Witze Hotel

Ein Hotelgast ruft beim Nachtportier an: Ich habe eine Maus im Zimmer! - Macht nichts, die Dame kann sich auch noch morgen früh anmelden!
Wir suchen einen hübschen kleinen Ferienort in Spanien, möglichst in der Nähe von unserem Gepäck!
Wünscht der Herr noch etwas? fragt der Hotelpage, nachdem er dem Paar das Zimmer geöffnet hat. Nein, danke. - Und für die Frau Gemahlin? - Oh, das hätte ich beinahe vergessen, antwortet der Herr bringen Sie mir bitte eine Ansichtskarte!
Essenszeiten im Urlaubsort: Frühstück von 8 bis 11 Uhr, Mittag von 11 bis 15, Kaffee von 15 bis 18, Abendessen von 18 Uhr bis Mitternacht! Darauf ein Gast: Zu blöd, ich wäre so gern einmal an den Strand gegangen!
Der Fremdenführer an den Niagarafällen zur japanischen Reisegruppe: Jede Minute stürzen hier Millionen Liter Wasser hinab, und wenn Sie mal kurz den Mund halten, hören Sie es sogar rauschen!
Können Sie mir einen unbekannten, schneesicheren Urlaubsort empfehlen? - Tut mir leid, die unbekannten Reiseziele sind alle ausgebucht!
Fremdenführer bei der Stadtrundfahrt: Meine Herren, gleich fahren wir an der ältesten Brauerei der Stadt vorbei! Eine Stimme aus dem Hintergrund: Warum vorbei?
Ein Urlauber aus Europa steht gedankenverloren am Tresen eines Schnellrestaurants in New York. Die Bedienung freundlich: Chicken, Mr? Daraufhin der Gast: No, ich esse hier.
Im Zug von Hamburg nach München sitzt ein Reisender völlig eingeklemmt im Gepäcknetz. Kommt der Schaffner und fragt fassungslos: Um Himmels willen, was machen Sie denn da oben? - Na, was wohl? stöhnt der Mann. Aber eines sag` ich Ihnen - das war das erste und das letzte Mal, daß ich mir eine Netzkarte gekauft habe!
Ein Flaker-Kutscher in Wien beobachtet einen Touristen, wie der sich am Pferdegespann zu schaffen macht: Was soll das denn?, fragt ihn der Kutscher. Dieser antwortet zerknirscht: Mein Arzt hat mir geraten, ich solle in der nächsten Zeit unbedingt etwas entspannen!
Die Reisegruppe besucht das Heimatmuseum. Und jetzt,erklärt der Reiseführer, betreten Sie die Wohnstube einer armen Bauernfamilie. Von wegen arm, ruft einer aus der Gruppe, schauen Sie sich doch nur die vielen Antiquitäten an.
An dieser Stelle stürzen die Skifahrer wohl sehr oft in den Abgrund? fragt der Tourist. Nein, nicht sehr oft, antwortet der Einheimische. Die meisten haben schon nach dem ersten Mal genug!

Seite:  1  2  3  4  5  6  Nächste »