Witze Kneipe

Jetzt weht hier ein anderer Wind, sagt der Wirt energisch zu seinem Gast, der öfters seine Rechnung nicht bezahlt, ab sofort schreibe ich Ihnen nichts mehr an! Der Gast sieht ihn ziemlich ungläubig an und meint dann: Ach du lieber Gott, wie wollen Sie das bloss alles im Kopf behalten?
Wirt: Wilhelm, vom letzten Monat hast du bei mir noch 6 Bier stehen! - Kannst du ruhig wegschütten, die trinkt ja eh keiner mehr!
Der Kneipenbesitzer Oskar hat einen dringenden Termin im Ausland und bittet seinen Freund Paul, solange die Kneipe zu führen. Nachdem er ihm alles erklärt hat, meint er noch: Ach ja, am Donnerstag kommt ja wieder der Taubstummenstammtisch! Also, die bestellen so: Der kleine Finger bedeutet Schnaps, alle fünf Finger bedeuten Bier, ganz einfach! Der Donnerstag kommt, alles klappt wie am Schnürchen. Gegen ein Uhr morgens reissen die Taubstummen auf einmal den Mund auf und machen komische Bewegungen mit dem Kopf. Paul ruft Oskar in seinem Hotel an und fragt, was das denn bedeuten soll. Meint Oskar: Naja so gegen ein Uhr morgens nach mindestens drei grossen Bier ist die Stimmung auf bei denen dem Höhepunkt, dann fangen die immer an zu singen!
Ein Mann kommt in eine schmuddelige Kneipe und bestellt sich einen Hamburger. Die Frau hinterm Tresen fragt ihn: Kalt oder warm? - Warm, sagt der Mann. Die Frau nimmt zwei Hamburger und klemmt sie sich in die Achselhöhlen. Ein Mann am Nebentisch sieht das und ruft: Ich möchte meinen Hotdog abbestellen!
Ein Mann sitzt allein in einer Kneipe und muss auf die Toilette. Er hat allerdings Angst, dass ein anderen sein Bier trinkt, wenn er weggeht. Also hängt er eine Zettel dran: Ich habe reingespuckt! Als er wieder zurückkommt, steht darunter Ich auch.
Ein Mann bestellt in der Kneipe jeden Abend drei Bier. Die Bedienung fragt ihn, was das bedeutet. Ein Bier ist für mich, eins für meinen Bruder in Amerika und eins für meinen Bruder in Australien. Eines Abends bestellt er nur noch zwei Bier. Die Bedienung fragt besorgt, ob was mit einem seiner Brüder passiert sei. Nein, aber ich habe das Trinken aufgegeben.
3 Freunde sturzbetrunken in der Bar. Nach etlicher Zeit kippt der eine vom Barstuhl und schlägt voll auf den Fliesenboden. Sagt der eine zum anderen: Du, das muß man dem Karl ja lassen. Der weiß genau, wann er aufhören muß.
Martin sitzt betrunken auf dem Barhocker und pinkelt an die Theke. Schimpft der Wirt: Hey, das ist doch keine Pissrinne! - Weiss ich, aber da gehört eine hin.
In der Kneipe: Ich würde die Tussi sogar heiraten, hübsch isse ja - nur ein bissel doof! - Na ja, Du brauchst natürlich eine, die Verstand für zwei hat.
Meier hat wiedermal Krach mit seiner Frau. Wütend stürmt er in die nächste Kneipe und trinkt einen Schnaps nach dem anderen. Schließlich starrt er auf die leeren Gläser und konstaniert: Was mich dieses Weib wieder für ein Geld kostet!
Zwei Freunde stehen im Wirtshaus an der Theke. Seufzt der eine. Ich möchte so gern nach hause gehen. - Und warum gehst du dann nicht? - Weil meine Frau sauer ist. - Warum ist sie denn sauer? - Weil ich nicht nach Hause komme!
Ein Liliputaner kommt in eine Kneipe und bestellt einen Schnaps. Er bekommt ein Glas, kippt es, schüttelt sich und ruft: Brrrrr, der ist ja so stark, da zieht sich einem ja alles zusammen! Der Wirt: Also bitte keine Reklamation, Sie sind schon so klein reingekommen!

Seite:  1  2  Nächste »